News

Alle Kategorien


+ API-Key kann pro Sendung vergeben werden
+ Neues Import-Feld im CSV "apikey"
+ Möglichkeit den API-Key im Bearbeiten-Fenster zu editieren
+ Konfigurierbarer Dateiname für Ausgabe-CSV
+ Konfigurierbarer Header für Ausgabe-CSV
+ Konfigurierbare Datenzeile für Ausgabe-CSV
+ Label kann direkt aus dem Dialog heraus erstellt werden + Hinweis beim Schliessen des Dialogs wenn Pflichtfelder nicht befüllt o Prüfung der Pflichtfelder verbessert o Auswahl des leerenmehr ...
o Anzeige API-Key Alias verbessert
o Maximalanzahl CSV-Spalten erhöht

+ Auswahllisten für Länder
+ Adressbuch für Absendeadressen
+ Standard-Absendeadresse kann gesetzt werden
+ Option zum automatischen Verwenden der der Standard-Absendeadresse
+ Oberfläche zur API-Key-Verwaltung
+ Alias können für API-Keys vergeben werden
+ Shipcloud API-Endpunkt kann konfiguriert werden
+ Darstellung fehlerhafter Felder (zu lange, fehlend) bei Sendungsbearbeitung
+ Pickup-Request kann aus Sendungsbearbeitung gesetzt werden
+ Pickup-Request kann über neue Felder pickup_earliest und pickup_latest importiert werden. Format UTC: 2017-06-19T05:00:00+0200
o Adressprüfung verbessert

mehr ...
+ Es können mehrere API-Keys im Programm gespeichert und schnell gewechselt werden
+ Aufrufparameter für ShipcloudMCC.exe "--apikey XXXXXXXX" um den API-Key direkt beim Aufruf zu übergebenmehr ...
+ Carrier werden automatisch von Shipcloud ermittelt
+ Package-Types "letter", "books" und "parcel" werden unterstützt
o Information über aktuellen Demo-Status besser visualisiert
o Dokumentation wird online gepflegt, Link entsprechend geändert
o Verbesserungen Autoupdate
o Verbesserungen Lizenzprüfungmehr ...

- Ende der Beta-Phase, Veröffentlichung der finalen Version

- Fehler bei Verarbeitung von fehlenden Feldern behoben
+ Automatisches Softwareupdate
+ Lizenzierungsinformationen werden angezeigt

+ Automatisches Softwareupdate
+ Lizenzierungsinformationen werden angezeigt

0.9.8.4 - 17.10.2016
o Verarbeitung Feld "Description" verbessert
- Fehlerbehebung bei Übernahme der Einstellungen von Vorgängerversion

+ Services TNT und Deutsche Post werden unterstützt + Neues Feld "description" um den Inhalt des Paketes zu beschreiben (notwendig z.B. für UPS Auslandssendungen) +mehr ...
+ Besseres Handling von Nullwerten bei Gewicht und Abmessungen + Kommas bei Gewicht und Abmessungen werden automatisch in korrekten Punkt geändert + Labels können über diemehr ...
- Service war fälschlicherweise als Pflichtfeld definiert - Leerzeilen wurden nicht sauber berücksichtigt und die Verarbeitung der ganzen Datei abgebrochen - Verarbeitung grösserermehr ...
Sendungen direkt aus der Applikation ohne CSV erstellen, Fehlerbehbung mit DPD advanced_noticemehr ...
Feldnamen der CSV-Datei können nun beliebig angepasst werden...mehr ...

Absender-Daten können importiert und editiert werden. Optionaler Script/Programmaufruf vor jedem Prüfungsdurchlauf um z.B. Daten von FTP oder Datenbank zu importieren und im Input-Verzeichnis zu erzeugen.

mehr ...
Nachnahmesendungen können erstellt werden. Frachtbriefe/Sperrgut können erstellt werden. USB-Waagen können direkt abgefragt werden.mehr ...
- Ersetzt "0" bei Grösse/Gewicht durch "" - Optionen für permanente Eingabeaufforderung Paketmaße/-gewicht - Auflistung Sonderoptionen in Bearbeitendialog - Shipcloud-Fehlermeldung immehr ...
Optimierung Eingabe Paketmaße, -gewicht. Spezialbehandlung Packstation. Zusätzliche CSV-Felder. Optimierungen Ausgabedatei und mehr...mehr ...